Touren - Tiere - Technik

Die Motourist-Seiten sind umgebaut

Jetzt ist es endlich geschafft: Ich habe meine Seiten auf das neueste Mozilo-CMS und auf ein reponsives Design umgestellt. Letzteres bedeutet, dass meine Seiten nun auch problemlos auf einem Smartphone gelesen werden können. Einige Dinge habe ich weggelassen. Andere Dinge muss ich noch nachziehen. Und auch einige bereits existierende Seiten sind noch nicht ganz vollständig, müssen noch bebildert und nachrecherchiert werden.

Hier und da wird sich bestimmt noch ein Fehler eingeschlichen haben. Wer fündig wird, sage es mir bitte  ;)


Eine Rappelkiste für echte Kerle

Bild "Start:ural.jpg"
Die Redewendung vom "Ausritt machen" kehrt auf der Ural zu ihrem ursprünglichen Kern zurück.
Keine Frage: Mit meinem roten Buggy hatte ich eine Menge Spaß. Doch meine Sitzposition war leider nicht so bequem. Also sann ich nach einem neue Zeitvertreib. An einem Sonntagabend sah ich zur öffentlich-rechtlichen Krimi-Zeit Polizeihauptmeister Krause mit einem Gespann durch die brandenburgische Pampa tuckern. Das wäre es doch.

Nach einiger Recherche war ich über die Ural im Bilde und wollte sie haben. Nun habe ich sie. Nach inzwischen über 8000 Kilometern nur so viel: Zwischen einem Motorrad und einem so urtümlichen Gespann liegen Welten. Das Ding ist nichts für Weicheier, denn man benötigt oft viel Muskelkraft. Die Maschine ist kein Ding zum Heizen, sondern eher etwas fürs entschleunigte Reisen. Wahrscheinlich werde ich damit nicht so viele Kilometer schrubben, wie mit meiner dicken Yamaha. Aber schau'n 'mer mal...


Jetzt bin ich doch abtrünnig geworden

Bild "Start:renegade.jpg"
Seit inzwischen zwei Jahren fahre ich den Renegade - und habe keinen Tag bereut.
Nein. An meinem Wrangler gab es nichts zu meckern. Aber mir graute es jedes Mal vor dem Wechseln der Räder und meine Madame vermisste die dritte und die vierte Tür. Was nun? Mein Seufzer muss bis Italien zu hören gewesen sein. Denn Jeep brachte im Oktober 2014 den "Renegade" zu den Händlern. Besser gesagt: Fiat tat es.

Denn der Renegade (engl. der Abtrünnige) ist eine Italiener. Aber das Design wurde in Übersee entworfen. Und ich hatte mich gleich darin verliebt. Sage jetzt keiner etwas anderes. Es ist Geschmackssache. Und über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Der Wagen macht mir seitdem jedenfalls richtig Spaß.


Den Abflug zu machen, ist nicht leicht

Immer wieder geraten Drohnen in die Schlagzeilen. Damit ich mitreden kann, habe ich mir eine Drohne bzw. einen Quadcopter angeschafft. In der deutschen Betriebsanleitung steht, dass dieses Gerät nicht in Kinderhände gelangen darf. Zum Glück kennen die mich nicht. Bisher endeten meine Flugversuche aber ohne Schäden für Mensch und Tier.

Der "Blade 180 QX HD" ist zwar kein Billigheimer, aber noch lange keine Profi-Flieger. Kommt Wind auf, muss der Pilot ganz schön an den Steuerknüppeln arbeiten. Doch trotz bereits unzähliger Abstürze macht die Fliegerei großen Spaß - zumal es mit zunehmender Flugdauer immer weniger Abstürze sind. Inzwischen habe ich das Gerät weitergereicht. Jetzt fliegt es im Schwarzwald.


Oben und unten ohne kann sehr heikel werden

Bild "Start:oben_ohne.jpg"
So lange dieser Anblick niemanden ablenkt, ist die Bekleidung in Ordnung.
Der nächste heiße Sommer kommt bestimmt. Und für diesen Fall sollte man als Biker und Cabrio-Fahrer gewappnet sein. Nichts gegen luftige Kleidung, doch wer sich aller Textilien entledigt, könnte Probleme bekommen, wie Verkehrsanwälte betonen. Zum Beispiel dürfen Männer oben ohne fahren. Frauen, die oben ohne fahren wollen, müssen daran denken, dass niemand im Straßenverkehr andere ablenken und dadurch gefährden darf. Nackte Brüste könnten da zum Problem werden.

>>> weiterlesen

Hier Suchbegriff eingeben:


Web-Design

Meine Empfehlung: Mozilo


Bild "Start:mozilologo.png"Diese Seite wird mit dem mozilo-CMS

gepflegt. Das Tolle daran: Es kostet nichts und benötigt keine Datenbank, lediglich PHP muss der Server verstehen. Mit einigen HTML- und CSS-Kenntnissen lässt sich das CMS nahezu grenzenlos dem eigenen Geschmack anpassen. Mozilo ist einfach und dadurch genial - eben einfach genial.


Technik

Dem Buggy die Mütze

übergezogen

Bild "Start:buggy.jpg"Zum Zubehör meines roten Straßenflohs gehörte auch ein Stoffverdeck. Ich hatte es, da es nun mal da war, auf den Buggy geknöpft. Zwar habe ich mich schon lange wieder von dem Kleinen getrennt. Doch meine Buggy-Seiten habe ich ins neue Layout umgehoben. Vielleicht interessieren die Tipps und Anleitungen ja diesen oder jenen ... >>> hier mehr lesen
Paragrafen

Wandelnde Verkehrsschilder sind bindend

Bild "Start:justitia.jpg"Mobile Park- und Halteverbotsschilder sind zu beachten; das gilt laut auch dann, wenn ihre Vorderseiten nur vom Bürgersteig aus einzusehen sind. Nach einem Urteil des Verwaltungsgerichts Berlin ist es unerheblich, ob der Verkehrsteilnehmer die Schilder subjektiv zur Kenntnis genommen hat oder nicht. >>> weiterlesen


Nur die Ruhe

Eine alte Sau ist teurer

als eine dumme Kuh

Bild "Start:schwein.jpg" Beleidigungen können richtig teuer werden. Und da offenbar im Straßenverkehr die Nerven am häufigsten blank liegen, sollte man da seine Zunge besonders im Zaume halten. Wer zum Beispiel eine Politesse für eine "dumme Kuh" hält, sollte 300 Euro parat halten. Im schlimmsten Fall kann bei verbalen Schlagabtauschen sogar eine Freiheitsstrafe drohen. Ich habe da mal einige Beispiele aufgegabelt.

>>> weiterlesen